JensFissenewert

/JensFissenewert

About JensFissenewert

This author has not yet filled in any details.
So far JensFissenewert has created 93 blog entries.

Anklageschrift

Die Staatsanwaltschaft hat Sie angeklagt, Sie haben eine Anklageschrift erhalten? Was bedeutet das für das weitere Strafverfahren? Wie sind die nächsten Schritte? Diese und weitere Fragen im Zusammenhang mit Ihrer Anklage beantwortet ich Ihnen im nachfolgenden Artikel. Ich bin ausschließlich als Strafverteidiger tätig und Fachanwalt für Strafrecht. Der Schreck ist groß, Sie finden im [...]

Anklageschrift2019-05-17T10:54:10+02:00

Strafrecht: StPO-Reform 2017

Nachfolgend informiere ich Sie über einige der  zahlreichen Änderungen der StPO-Reform 2017, die tief  in Ihre Bürger- und Beschuldigtenrechte einschneiden. Als Fachanwalt für Strafrecht bin ich in München ansässig und ausschließlich als Strafverteidiger tätig. Am 24. August 2017 ist mit dem „Gesetz zur effektiveren und praxistaugliche Ausgestaltung des Strafverfahrens“ die StPO-Reform in Kraft getreten. [...]

Strafrecht: StPO-Reform 20172019-05-22T09:51:53+02:00

Nachweiszeiten THC, Cannabis etc.

Wie lange sind die Abbauprodukte bzw. Wirkstoffe von Cannabis (THC und die THC-Carbonsäure) in Blut, Urin oder den Haaren nachweisbar? Gibt es Unterschiede zu den Nachweiszeiten anderer Drogen? Ich bin als Strafverteidiger in München ansässig und Fachanwalt für Strafrecht. Insbesondere dann, wenn Sie im Straßenverkehr im Rahmen einer Verkehrskontrolle nach vorausgegangenem Betäubungsmittelkonsum eine Urin- [...]

Nachweiszeiten THC, Cannabis etc.2019-05-22T09:51:10+02:00

Strafrecht: Diebstahl geringwertiger Sachen

Was sind die Voraussetzungen des Diebstahls geringwertiger Sachen? Welche Rechte habe ich als Beschuldigter in einem Ermittlungsverfahren bei Beschuldigtenvernehmung etc.? Stellt das Entnehmen von Pfandflaschen aus einem Altglassammelcontainer einen Diebstahl geringwertiger Sachen gemäß § 248a StGB? Rechtsanwalt Kämpf informiert Sie über den Straftatbestand anhand eines aktuellen Falles aus München. Wann liegt ein Diebstahl geringwertiger [...]

Strafrecht: Diebstahl geringwertiger Sachen2019-05-22T09:50:24+02:00

Betäubungsmittelstrafrecht: Hansa u. Alphabay

Sie waren als Händler oder Kunde auf den Darknet-Handelsplattformen Hansa und/oder Alphabay tätig? Was haben Sie bei einem Ermittlungsverfahren (Beschuldigtenvernehmung, Durchsuchung, Haftbefehl) zu befürchten? Der Autor ist als Rechtsanwalt in München ansässig und Fachanwalt für Strafrecht. Nach der Schließung der vorgenannten Marktplätze fürchten Sie eine Hausdurchsuchung, die Vernehmung als Beschuldigter durch Polizei oder Zoll [...]

Betäubungsmittelstrafrecht: Hansa u. Alphabay2019-05-22T09:49:42+02:00

Verkehrsstrafrecht: Trunkenheitsfahrt

Das Bundesverwaltungsgericht hat der rechtswidrigen Praxis der Fahrerlaubnisbehörden, die Medizinisch-Psychologische-Untersuchung (MPU) bei Trunkenheit im Straßenverkehr mit weniger als 1,6 Promille anzuordnen, eine Absage erteilt. Sie wurden wegen einer Trunkenheitsfahrt zwischen 1,1 und 1,6 Promille zu einer Geldstrafe verurteilt oder haben einen entsprechenden Strafbefehl erhalten? Ihnen wurde die Fahrerlaubnis (§ 69 StGB) entzogen und eine [...]

Verkehrsstrafrecht: Trunkenheitsfahrt2019-05-22T09:48:41+02:00

crimenetwork.biz – Vorladung, Hausdurchsuchung, Festnahme?

Sie waren Kunde bzw. Mitglied auf der Plattform crimenetwork und haben eine Vorladung zur Beschuldigtenvernehmung von der Polizei erhalten? Bei Ihnen fand wegen Bestellungen auf crimenetwork.biz eine Hausdurchsuchung statt? Nachfolgend erklärt Ihnen Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht Martin Kämpf, München, Wissenswertes rund um Ermittlungsverfahren, die ihren Ursprung auf crimenetwork haben, und wie Sie sich [...]

crimenetwork.biz – Vorladung, Hausdurchsuchung, Festnahme?2019-05-22T09:48:07+02:00

BtMG: chemical love, Vorladung, Hausdurchsuchung

Sie haben eine Vorladung wegen „chemical love“ erhalten? Bei Ihnen wurde eine Hausdurchsuchung aufgrund einer oder mehrerer Bestellungen über chemical-love.to durchgeführt? Im nachfolgenden Beitrag gibt Ihnen der Münchner Rechtsanwalt Kämpf Informationen zum „chemical love“- Verfahren und erklärt Ihnen Ihre Rechte bei einer Vorladung zur Beschuldigtenvernehmung oder Hausdurchsuchung. Im April 2016 fanden umfassende polizeiliche Maßnahmen gegen [...]

BtMG: chemical love, Vorladung, Hausdurchsuchung2019-05-22T09:47:26+02:00

Betäubungsmittelstrafrecht: Schlafmohnkapseln

Der BGH legt die nicht geringe Menge bei Schlafmonkapseln auf 70 Gramm Morphinhydrochlorid bei Straftaten aus dem BtMG fest. Nachfolgend berichtet Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht Kämpf aus München über das Urteil des Bundesgerichtshofs (vom 8. November 2016 – Aktenzeichen: 1 StR 492/15) zum Grenzwert der nicht geringen Menge bei Schlafmohnkapseln bei der Einfuhr [...]

Betäubungsmittelstrafrecht: Schlafmohnkapseln2019-05-22T09:46:45+02:00

Betäubungsmittelstrafrecht: Kokain

Aufgrund der Gefahr einer Fehlbestimmung des untersuchten Betäubungsmittels ist der ESA-Schnelltest nicht zum gerichtlichen Nachweis eines Verstoßes gegen das BtMG (hier: vorsätzlicher unerlaubter Besitz von Kokain) geeignet. Bei diesem handelt es sich nicht um ein wissenschaftlich abgesichertes und in der Praxis als zuverlässig anerkanntes Standardtestverfahren. Der Münchner Rechtsanwalt Martin Kämpf, auch Fachanwalt für Strafrecht, [...]

Betäubungsmittelstrafrecht: Kokain2019-05-22T09:46:06+02:00